Karte nicht verfügbar

Datum: 18/11/2017
Zeit: 8:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Gefahrgutservice und Beratung Neubrandenburg GmbH
Warliner Straße 6
17034 Neubrandenburg


Modul 3 Fahrsicherheit

In Fragen der Sicherheit muss man streng konservativ sein.

Was für eine Daseinsberechtigung haben Abstandswarner und Spurhalteassistenten, wenn Sie nicht genutzt werden?

Schon ein Falsch eingestellter Sitz oder Spiegel birgt ein Unfallrisiko und kann im Endresultat unnötig Geld und Nerven kosten. Denn es bleibt meistens nicht nur bei den Reparaturkosten des Fahrzeuges sondern (Personal-) Ausfallzeiten, Schatzersatzforderung Dritter oder die Prämienerhöhung der Versicherer können wichtige Ressourcen belasten.

Mit dieser Schulung haben Sie einen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit Im Straßenverkehr geleistet. Die Teilnehmer werden auf besondere und gefährliche Verkehrssituationen sensibilisiert und bekommen eine Einweisung in die gängigsten Sicherheitssysteme, damit Ihre Mitarbeiter diese auch in Zukunft einsetzen können.

Nutzen Sie unseren Beitrag um Ihre Ressourcen an Mensch und Material zu schonen, gerne führen wir diese Pflichtweiterbildungen auch bei Ihnen als Inhouse – Schulung durch. Sprechen Sie uns an!

Gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) müssen Fahrzeugführer die gewerblich im Güterkraftverkehr tätig sind, für diese Tätigkeit qualifiziert sein.

Die Inhalte des Modul  Fahrsicherheit

  • Fahrsicherheit, Gefahrenlehre und Sicherheitstechnik
  • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Sicherheitssysteme und deren Funktionsweise zur Erhöhung der Fahrzeug- und Verkehrssicherheit
  • Kurvenverhalten, Bremsmethoden auch bei besonderer Witterung
  • Sitzposition und Spiegeleinstellung des Fahrer